Cover of Baumeister Solne

Baumeister Solne

Auhtor: Henrik Ibsen

Language: german

Genres:

drama
Downloads: 491
eBook size: 259Kb

Review by Stephen M. Charme, December 2010


Rating: (*****)
Copyright: Public Domain in the U.S.
Please check the copyright status in your country.

Summary of the Book 'Baumeister Solne':

Henrik Ibsen (20 March 1828 ? 23 May 1906) was a major 19th-century Norwegian playwright theatre director and poet. He is often referred to as the father of modern drama and is one of the founders of Modernism in the theatre. His plays were considered scandalous to many of his era when European societies were characterized by strict mores of family life and propriety. Ibsens work examined the realities that lay behind many faades revealing much that was disquieting to many contemporaries. It utilized a critical eye and free inquiry into the conditions of life and issues of morality. Ibsen is often ranked as one of the truly great playwrights in the European tradition alongside Shakespeare.

Excerpts from the Book 'Baumeister Solne':


... Grobritannien und die englischen Kolonien: Dr. Sylvain Mayer, Rechtsanwalt, London, Temple E. C. I. Garden Court. Fr Amerika: Goldmark & Conried, ...
... bei meinen Lebzeiten thu' ich so 'was. *Brovik* (erhebt sich mhsam). Soll ich denn aus dem Leben gehen ohne Zuversicht. Ohne Freude. Ohne Glauben ...
... wenn Sie jetzt gehen, Kaja. *Kaja*. Ja, ja, jetzt mu ich gehen. *Solne* (streng). Und dann bringen Sie also die andere Geschichte da in Ordnung ...
... zu sein. *Solne*. Anfangs war das auch meine Idee. Aber nein, so verhielt sich's nicht. Ihm entglitt sie, sozusagen vollstndig - als sie erst hierher ...
... Frulein. (Sie nhert sich und reicht ihr die Hand.) So sind Sie dennoch nach der Stadt gekommen. *Solne*. Frulein Wangel ist soeben angekommen. Und ...
... Ein Frauenzimmer. *Solne* (lchelnd). Ja freilich. *Hilde*. So eine, die Sie hier bei sich haben. *Solne*. Gewi. *Hilde*. Ist die verheiratet. *Solne*. ...
... Was Sie da erzhlten, das mu Ihnen getrumt haben. (Er legt die Hand auf ihren Arm). Hren Sie nur -. *Hilde* (macht mit dem Arm eine ungeduldige Bewegung). *Solne* ...
... Auf etwas zu kommen - so etwas Erlebtes, von dem ich meinte, ich mte es vergessen haben. Aber nie fand ich heraus, was das sein knnte. *Hilde*. ...
... Ausbruch). Dir selber -. *Frau Solne*. Ich hatte ja doch Pflichten nach zwei Seiten hin. Sowohl gegen dich wie gegen die Kleinen. Ich htte mich ...
... ich drin schlief. *Solne* (gedmpft). Wir haben Kinder gehabt - Aline und ich. *Hilde* (blickt ihn gespannt an). Haben Sie -. *Solne*. Zwei kleine ...
... war's, was sie uns wegri. *Hilde*. Das mu furchtbar hart fr Sie gewesen sein. *Solne*. Hart genug fr mich. Aber zehn Mal hrter fr Aline. (Er ballt ...
... Aber Sie haben sie ja - (Zu Ragnar.) Nun, lassen Sie sie also hier liegen. *Ragnar*. Sehr gern. *Solne*. Und dann gehen Sie gleich heim zu ...
... war's doch nicht, vom Vater fortzugehen, den ich so ungeheuer gern habe. *Solne*. Ach was. Fr einen Monat oder zwei -. *Hilde*. Ich komme gewi ...
... Sie da nicht ihm und dem Sohn eine Freude machen, ehe sie sich trennen. Und vielleicht knnte er dann auch dazu kommen, nach den Zeichnungen zu bauen. *Solne*. ...
... selber. (Leiser.) Aber das wei ich jetzt allerdings, da ich -. *Hilde*. Da Sie -. Sagen Sie's gleich. *Solne*. Da ich's htte thun sollen. *Hilde* ...
... Warum denn. *Frau Solne*. Weil ich nicht standhaft genug war im Unglck. *Hilde*. Aber ich begreife nicht, wie -. *Frau Solne*. Ach nein, ...
... Das behaupten Sie wenigstens. *Hilde*. Schn. Das Knigreich sind Sie mir also schuldig. Und zu einem Knigreich gehrt doch wohl ein Schlo, soviel ...
... Wir werden's schon erleben. *Ragnar*. Das werden weder Sie noch ich erleben. *Hilde* (unbndig). Ich will es erleben. Ich will und mu es ...
... ich's nmlich ein. Die Menschen haben die Heimsttten da gar nicht ntig. Jedenfalls nicht um glcklich zu sein. Und ich htte auch so ein Heim nicht ntig ...
... Und den Gesang hoch oben, den hren Sie auch nicht. *Ragnar*. Es mu der Wind in den Baumwipfeln sein. *Hilde*. Ich hre den Gesang. Einen gewaltigen ...