Cover of Ausgewhlte Fabeln

Ausgewhlte Fabeln

Auhtor: Gotthold Ephraim Lessing

Language: german
Published: 1759

Genres:

short story collection
Downloads: 389
eBook size: 327Kb

Review by M. Erb, March 2007


Rating: (*****)
Copyright: Public Domain in the U.S.
Please check the copyright status in your country.

Summary of the Book 'Ausgewhlte Fabeln':

Gotthold Ephraim Lessing (22 January 1729 - 15 February 1781) was a German writer philosopher dramatist publicist and art critic and one of the most outstanding representatives of the Enlightenment era. His plays and theoretical writings substantially influenced the development of German literature. He is widely considered by theatre historians to be the first dramaturg.

Excerpts from the Book 'Ausgewhlte Fabeln':


... Schwalbe Die Sperlinge Die Traube Die Wasserschlange Die Ziegen Die eherne Bildsule Die junge Schwalbe Jupiter und das Schaf Merops Minerva Zeus und ...
... der Esel mit dem Lwen des sopus, der ihn statt seines Jgerhorns brauchte, nach dem Walde ging, begege ihm ein anderer Esel von seiner Bekanntschaft und ...
... du ihn brauchst, so ist es schon recht, da die Menschen dir nachgraben, deine Scheuern ausleeren und dich deinen ruberischen Geiz mit dem Leben ben lassen.. Der ...
... Knabe und die Schlange. Ein Knabe spielte mit einer zahmen Schlange. Mein liebes Tierchen, sagte der Knabe, ich wrde mich mit dir ...
... kann.. Allerdings ist es wahr, antwortete der Lwe und es ist eine allgemeine Anmerkung, da wir groen Tiere durchgngig eine gewisse kleine ...
... wurde. Der Phnix. Nach vielen Jahrhunderten gefiel es dem Phnix, sich wieder einmal sehen zu lassen. Er erschien, und alle Tiere und Vgel versammelten ...
... Schmeichler. Der Rangstreit der Tiere. In vier Fabeln. Es entstand ein hitziger Rangstreit unter den Tieren. Ihn zu schlichten, sprach das Pferd, ...
... Hunde zu frchten hatte.. Und alles kann ich dir bezeugen, fiel ihm Freund Fuchs, der ihn zum Tode bereiten half, ins Wort. Denn ich erinnere mich ...
... Das erfuhr der Wolf und kam, seine Kondolenz abzustatten. Schfer, sprach er, ist es wahr, da dich ein so grausames Unglck betroffen. Du bist ...
... hielt einen Augenblick inne und grunzte zur Antwort: Meine dankbaren Blicke sollten nicht auen bleiben, wenn ich nur wte, da du deine Eicheln meiwegen ...
... einer Gans beschmten den neugeborenen Schnee. Stolz auf dieses blendende Geschenk der Natur glaubte sie eher zu einem Schwane als zu dem, was sie war, ...
... sich also auf und kam zu dem Schfer, dessen Horden seiner Hhle die nchsten waren. Schfer, sprach er, du nennst mich den blutgierigsten Ruber, ...
... dich nicht, alter Isegrim. Es tut mir leid, da du mit deinem Vorschlage einige Jahre zu spt kommst. Deine ausgerissenen Zhne verraten ...
... Nachtigall und die Lerche. Was soll man zu den Dichtern sagen, die so gern ihren Flug weit ber alle Fassung des grten Teiles ihrer Leser ...
... schnell fielen die Pfaue mit scharfen Schnbeln auf sie, ihr den betrgerischen Putz auszureien. Lasset nach. schrie sie endlich, ihr habt nun alle ...
... Diese treffliche Traube schalt der Fuchs sauer.. Sie kosteten alle, und in wenigen Augenblicken ward die Traube so zugerichtet, da nie ein Fuchs wieder ...
... Schafweibchen lebte in einer sprlich bewachsenen Gebirgsgegend. Es mute viel von anderen Tieren erleiden und war stndig auf der Flucht vor Feinden. ...
... la mich doch lieber so sein, wie ich bin. Ich frchte, da ich die Waffen nicht nur zur Verteidigung gebrauchen wrde, sondern da mit der Kraft und den ...
... du, Pferd, da ich dich so umbilden soll.. Das Pferd zitterte noch. Geh, fuhr Zeus fort dieses Mal sei belehrt, ohne bestraft zu werden. Dich ...
... and art critic, and one of the most outstanding representatives of the Enlightenment era. His plays and theoretical writings substantially influenced ...